Santa Clara Magnum – die längste Zigarre der Welt

Ja, es gibt sie wirklich, die längste Zigarre der Welt und sie kommt aus Mexiko. Genauer gesagt ist es die längste rauchbare Zigarre der Welt und die fesselt den Zigarrenfreund für viele Stunden. Kein Wunder, denn das Prachtstück ist satte 48 cm lang und hat einen Durchmesser von 21,6 mm (Ringmaß 54). Bei diesen XXL Abmessungen ist es nicht erstaunlich, daß die Santa Clara Magnum auch einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde hält.

Die längste Zigarre der Welt - Santa Clara Magnum

Wie lange raucht man an der längsten Zigarre der Welt?

Diese Frage stellt man sich unweigerlich, wenn man die Länge von 48 cm liest. Natürlich hängt die Rauchdauer sehr vom individuellen Rauchverhalten ab, aber 5 Stunden sind das Minimum und wenn man das gute Stück bis zum Ende raucht, können es auch volle 6 Stunden Rauchzeit werden.

In Mexiko wird die längste, rauchbare Zigarre der Welt produziert

Hinter der längsten Zigarre der Welt steckt die Zigarrenfabrik Santa Clara aus Mexiko. Seit 5 Generationen, genauer gesagt seit 1830, werden in San Andres, in der Nähe des Golfs von Mexiko, Zigarren produziert. Die Marke Santa Clara ist wohl die bedeutenste Zigarrenmarke Mexikos und wartet neben der Santa Clara Magnum auch noch mit der Santa Clara Bolero auf. Die Bolero ist eine Zigarre mit zwei verschiedenen Deckblättern. Das Ergebnis ist eine Zigarre, die ein interessantes Farbmuster zeigt, und damit sofort optisch sehr auffällt.

Die größe Zigarre der Welt als besonderes Geschenk

Die Santa Clara Magnum wird sehr gerne als besonderes Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten, Ostern, Hochzeiten oder Jubiläen geschenkt. Das ist aber auch kein Wunder, denn wer verschenkt nicht gerne etwas außergewöhnliches, das trotzdem aber noch sehr preiswert ist. Viele Geschenksuchende sind erstaunt, daß die längste Zigarre der Welt nur 19,90 Euro kostet, denn in Anbetracht des vielen Tabaks, der in dieser Zigarre steckt, ist das ein erstaunlich niedriger Preis.

Um die Zigarre für jeden Raucher zugänglich zu machen, ist die Santa Clara Magnum eine milde Zigarre. Im Mund zeigt Sie sich sanft, würzig und mit einer Spur Nuss. Verpackt ist das gute Stück in einer schönen Holzbox und zusätzlich nochmal in Cellphan eingehüllt. So ist sie perfekt geschützt und bietet gleich die perfekte Geschenkverpackung, so daß eine extra Verpackung nicht notwendig ist.

Wo kann man die längste Zigarre der Welt kaufen?

Auch diese Frage bekomme ich öfters zu hören und ich habe auch hier natürlich eine Antwort. Als gut sortierter Zigarrenfachhandel bzw. Zigarrenversand, haben wir natürlich diese besondere Zigarre im Sortiment. Unter folgendem Link, können Sie diese Ausnahmezigarre bestellen bzw. kaufen: die längste Zigarre der Welt kaufen

Ein Kubaner hält den Rekord für die längste, nicht rauchbare Zigarre der Welt

Der Vollständigkeit halber ist natürlich noch zu erwähnen, daß ein Kubaner den Rekord für die längste, nicht rauchbare Zigarre der Welt hält. Die Zigarre von José „Cueto“ Castelar – der übrigens, wie kann es anders sein, von Beruf Zigarrenroller ist, misst 81,8 m und ist damit der aktuelle Rekordhalter im Guinnes-Buch. Der 67-Jährige hat bereits mehrfach den Guinnes Buch Rekord gebrochen und möchte natürlich auch weiterhin, daß der Titel im Land der Zigarren bleibt.

Seinen ersten Rekord hat er 2001, mit einer 11,04 Meter langen Zigarre aufgestellt. Im Jahre 2008 hat er dann ein 45 Meter Exemplar gedreht und nach dem aktuellen Rekord von 81,8 m, hat er bereits angekündigt, die 100 Meter Marke überschreiten zu wollen. Man darf sehr gespannt sein, was José Castelar noch für Super-Stumpen produzieren wird.  Rauchen, geschweige denn in der Hand halten, kann man diese Zigarrenwürste, natürlich nicht mehr. Insofern ist das ja fast eine kleine Verschwendung des guten Tabaks.

Roger Jegg

Start typing and press Enter to search