Die neuen Havanna Zigarren 2017
Im Februar 2017 fand, wie die letzten Jahre auch, das sog. Habanos Festival statt. Eine Woche lang, dreht sich auf Kuba dann alles um die Zigarren. In dieser Zeit können Aficionados aus der ganzen Welt die Plantagen und die Cohiba Zigarrenfabrik besuchen.

Während des Festivals ist es üblich, daß auch gleich die geplanten Neuerscheinungen bei den Havannas, zumindest teilweise schon, auf der Messe ausgestellt werden. Habanos S.A.  – die Vertriebsgesellschaft für die kubanischen Zigarren – hat eine Liste mit Neuerscheinungen, von denen ich die interessantesten kurz vorstelle:

Die Habanos Edicion Limitada Zigarren für 2017

Auch für 2017 sind wieder drei neue Limitadas geplant. Die Limitadas sind immer sehr streng limitierte Zigarren, die 3 Besonderheiten aufweisen:

  1. Alle Tabake sind mind. 2 Jahre reifegelagert, was das Aroma noch besser macht.
  2. Die Deckblätter stammen vom oberen Teil der Tabakpflanze und werden deutlich dunkler fermentiert.
  3. Die verwendeten Formate, gibt es ausschließlich in der Edicion Limitada Serie.

So, nun aber zu den einzelnen Vitolas. Diesmal ist auch die Marke Cohiba wieder vertreten. Die letzte Limitada davon war ja die Cohiba Supremos aus dem Jahre 2014. Hier nun die Namen und Formate der neuen Edicion Limitada Zigarren für das Jahr 2017:

Eine ganz neue Standardserie – Montecristo Linea 1935

Aktuell gibt es mit der Montecristo Classic, Montecristo Edmundo und der Montecristo Open drei Linien, der beliebten Zigarrenmarke. Diese sollen um eine neue Line, die Montecristo Linea 1935, erweitert werden.

Montecristo 1935 Zigarren
Geplant sind folgende drei Formate in der neuen Montecristo Serie:

Auf diese Serie bin ich schon sehr gespannt, denn sie soll qualitativ – analog zu den Behike Zigarren bei Cohiba – ganz oben in dieser Marke angesiedelt werden.

Gran Reserva von H. Upmann

H. Upmann Sir Winston Gran Reserva 2011
Nur selten gibt es eine Gran Reserva Serie aus Kuba. Dahinter stecken Tabake, die mind 5 Jahre reifen durften und dadurch eine große Aromavielfalt und tollen Geschmack aufweisen. Als Format wurde die Sir Winston, eine klassische Churchill Zigarre gewählt. Produziert werden lediglich 5.000 Kisten und das für ganze Welt.

Die H. Upmann Sir Winston Gran Reserva 2011 ist 17,8 cm lang und 18,65 mm dick, was ein Rauchvergnügen von mind. 90 Minuten verspricht. Geschmacklich soll diese Ausnahmezigarre mit Noten von Kaffee und Leder begeistern, in Kombination mit einer intensiven Stärke.

Ein neues Standardformat für Romeo y Julieta

In der beliebten Romeo y Julieta Serie wird es ein neues Format geben. Die neue heißt Romeo y Julieta Petit Royales und wird  9,5 cm lang aber 18,7 mm dick sein und ca. 30 Minuten Rauchvergnügen bereiten. Damit wird dem Trend Rechnung getragen, daß die Zigarren etwas kürzer werden, dafür aber oft nicht zu schmal sind. Habanos S.A. plant, die Zigarren in 3er Verpackungen und 25er Holzkisten anzubieten. Bei uns wird es diese kubanische Zigarre aber auch einzeln zu bestellen geben.

Wahrscheinlich werden noch 2-3 andere Zigarren erscheinen, aber dazu gab es zu vage Informationen. Ich melde mich aber sofort, wenn es Neuigkeiten dazu gibt.

Euer

Roger

 

Start typing and press Enter to search