Partagas Serie D No. 4 im Groß-TuboEine der beliebtesten Zigarren aus Kuba ist die Partagas Serie D No. 4. Das Robusto Format ist 12,4 cm lang und 19,84 mm dick, was ein Rauchvergnügen von ca. 45 Minuten bedeutet. Zu Ehren dieser Zigarre, hat Habanos S.A. – die Vertriebsgesellschaft für die kubanischen Zigarren, im November 2016 diese Sonderauflage geschaffen.  In einem äußerst schönen und großen Tubo stecken 25 der Preziosen, die alle einzeln nochmal in einem Tubo verpackt sind.

Partagas Serie D No. 4 im Groß-Tubo offen

Damit der Tubo nicht zu breit und damit optisch weniger attraktiv ist, werden die Zigarren auf zwei Ebenen gestapelt. Der Tubo ist eigentlich eine Vergrößerung der „normalen“ Tubos. D.h. also schwarze Grundfarbe und die rote Bauchbinde, mit goldenen Linien, im oberen Drittel des Tubos. Die Partagas Serie D No. 4 im Groß-Tubo macht damit optisch und geschmacklich wirklich was her.

Partagas Serie D No. 4 Zigarre

Partagas produziert seit 1845

Die Marke wurde bereit 1845 von Don Jaime Partagas gegründet und besteht  – bis auf eine kurze Pause – seitdem. Typisch für die Marke Partagas sind kräftige Zigarren, mit intensiven, erdigen Noten. Das ist auch bei der Serie D No. 4 der Fall. Anfängern ist daher diese Vitola nicht zu empfehlen. Fans intensiver Havannas, werden diese aber lieben.

Für Fans der Vitoloa, als Geschenk und für Zigarrensammler

Gerade die limitierten Sonderauflagen aus Kuba sind bei Zigarrenrauchern, Sammlern und Geschenksuchenden sehr gefragt. Leider ist auch diese Sonderauflage sehr begrenzt und ich rechne damit, daß diese auch wieder schnell ausverkauft sein wird.

Euer Roger

Start typing and press Enter to search