Cain Daytona LogoUnser Nicaragua Sortiment hat Zuwachs bekommen, in Form der Cain Daytona Serie von Oliva. Die mittelstarken Zigarren werden in Nicaragua in 100%iger Handarbeit gefertigt. Alle Tabake stammen aus Nicaragua, es handelt sich also um eine Puro Zigarre.

82% Ligero und trotzdem „nur“ mittelstark

Cain Daytona ZigarrenDer Blend der Cain Daytona hat in der Einlage 82% Ligero Tabake, die ja die stärksten sind und trotzdem ist die Zigarre lediglich mittelstark. Dies wurde erreicht, in dem nicht die Ligero Tabake aus der Esteli Region verwendet wurden, sondern aus Jalapa und Condega.

Cain Daytona Corona ZigarreDas Umblatt ist ein Habano Saatgut, das direktes Sonnenlicht abbekommen hat, man spricht hier von „sun grown“. Dadurch bilden sich mehr Aromen im Tabak aus, aber es wird auch nicht ganz so seidig, wie die Deckblätter, die unter Stoffbahnen angebaut werden.

Das Umblatt kommt aus Esteli und ist ebenfalls ein Ligero Tabak. Alles zusammen erhält man einen mittekräftigen Blend, der auf die Zunge Noten von Erde, Schokolade und Holz zaubert.

Tolle Verarbeitung der Cain Daytona

Die Verarbeitung der Cain Daytona Zigarren ist auf Oliva Niveau, das heißt sehr gut. So wundert es nicht, daß auch der Abbrand und das Zugverhalten gefallen. Als Verpackung kommt eine 24er Holzkiste mit Schiebedeckel zum Einsatz.

Cain Daytona Zigarrenkiste

 

Start typing and press Enter to search